Dienstag, 4. Oktober 2022

Nichts ist in der Kapitalanlage so falsch wie das ständige Ändern der Anlagen und Anlagegrundsätze. Wer jedem x-beliebigen Trend von Anlagegurus oder Börsenbriefen nachläuft, wird bald feststellen, dass sich sein Geld bei weitem nicht so vermehrt wie er es gehofft hat.

Montag, 3. Oktober 2022

Nächst den Managern und den Reisediplomaten haben heutzutage die Aktionäre den größten Stress auszuhalten. (Livio Castrozzo)

 

Samstag, 1. Oktober 2022

Wenn die Börsenspekulation leicht wäre, gäbe es keine Bergarbeiter, Holzfäller und andere Schwerarbeiter. Jeder wäre Spekulant. (André Kostolany)

 

Freitag, 30. September 2022

Was muss der Spekulant können? Ein großer Denker sagte einmal: „Kultur ist, was übrigbleibt, wenn man schon alles vergessen hat." Genauso verhält es sich mit dem Börsenwissen. Es ist das, was übrigbleibt, wenn es Ihnen gelingt, all das zu vergessen, woran die Volkswirte ständig herumnagen: Bilanzen, Kurse, Statistiken und anderen Kram - kurz das ganze Rüstzeug, das in Computern oder verstaubten Bibliotheken steckt. Nichts wissen, aber alles verstehen, das Gras wachsen hören und Phantasie haben - das alles macht den idealen Spekulanten aus. (André Kostolany)

Donnerstag, 29. September 2022

Wer die gleichen Aktien kauft wie alle anderen, hat auch die gleiche Performance! (John Templeton)

Mittwoch, 28. September 2022

Nichts ist in der Kapitalanlage so falsch wie das ständige Ändern der Anlagen und Anlagegrundsätze. Wer jedem x-beliebigen Trend von Anlageg...