Mittwoch, 31. März 2021

Wie es Moltke für den Krieg sagte, so braucht man für die Börse die vier G's: Geld, Gedanken, Geduld und Glück. (André Kostolany)

Dienstag, 30. März 2021

Montag, 29. März 2021

Wer sich bereits vor jedem Risiko fürchtet, soll die Börse und alle Aktien meiden. (André Kostolany)

Sonntag, 28. März 2021

Was man nicht braucht - ist mit einem Heller noch zu teuer bezahlt. (L. Annaeus Seneca)

Samstag, 27. März 2021

Wer wenig Selbstvertrauen besitzt, ist anfällig gegenüber fremden Meinungen und kurzfristigen Kursbewegungen. Wer jedoch über zu viel Selbstvertrauen verfügt, läuft Gefahr, seine Meinung über den Markt zu stellen, eigene Fehler nicht mehr zu korrigieren, Verluste laufen zu lassen und letztendlich nach Anfangserfolgen zu scheitern.

Freitag, 26. März 2021

Wenn alle Spieler auf eine angeblich todsichere Sache spekulieren, geht es fast immer schief. (André Kostolany)

Mittwoch, 24. März 2021

Kaufe, wenn es mehr Aktien als Idioten an Börse hat, Verkaufe, wenn es mehr Idioten als Aktien an Börse hat. (André Kostolany)

Dienstag, 23. März 2021

Kaufe nie eine Aktie, wenn du nicht damit leben kannst, dass sich der Kurs halbiert. (Warren Buffet)

Montag, 22. März 2021

Sonntag, 21. März 2021

Je mehr eine Regierung eine eventuelle Maßnahme dementiert, um so sicherer wird sie später beschlossen. (André Kostolany)

Samstag, 20. März 2021

Freitag, 19. März 2021

Je mehr Anleger glauben, dass an der Börse eine bestimmte Entwicklung eintreten muss, um so größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass sie nicht eintritt, sondern das Gegenteil der erwarteten Entwicklung geschieht.

Donnerstag, 18. März 2021

Es gibt nichts, was so verheerend ist, wie ein rationales Anlageverhalten in einer irrationalen Welt. (John Maynard Keynes)

Mittwoch, 17. März 2021

Es gibt tausende Möglichkeiten, sein Geld auszugeben, aber nur zwei, es zu erwerben; Entweder wir arbeiten für Geld oder das Geld arbeitet für uns. (Bernhard Baruch)

Dienstag, 16. März 2021

Vor dem Boom und nach dem Krach herrscht große Stille. Was sich dazwischen abspielt, ist nur hysterischer Lärm ohne viel Verstand. (André Kostolany)

Montag, 15. März 2021

Vorsicht ist die Einstellung, bei der das Leben an der Börse sicher wird, aber die auch oft genug nicht glücklich macht.

Sonntag, 14. März 2021

Samstag, 13. März 2021

Wenn Sie einen Stopp setzen, dann an einem logischen und nicht an einem bequemen Punkt. (Martin Pring)

Donnerstag, 11. März 2021

Mittwoch, 10. März 2021

Montag, 8. März 2021

Sonntag, 7. März 2021

Konzentrieren Sie Ihre Investments. Wenn Sie über einen Harem mit vierzig Frauen verfügen, lernen Sie keine richtig kennen. (Warren Buffet)

Samstag, 6. März 2021

Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen. (Warren Buffet)

Freitag, 5. März 2021

Donnerstag, 4. März 2021

Die nützlichsten Wörter an der Börse sind: Vielleicht, hoffentlich, möglich, es könnte, nichtsdestoweniger, obwohl, zwar, ich glaube, ich meine, aber, wahrscheinlich, das scheint mir... Alles was man glaubt und sagt, ist bedingt. (André Kostolany)

Mittwoch, 3. März 2021

Das Geheimnis des Börsengeschäfts liegt darin, zu erkennen, was der Durchschnittsbürger glaubt, dass der Durchschnittsbürger tut. (John Maynard Keynes)

Dienstag, 2. März 2021

Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Montag, 1. März 2021

Die Spekulanten setzen auf die Nachrichten und Ereignisse, die von Journalisten beschrieben werden. (André Kostolany)

Der Markt ruiniert immer die Schwachen, nämlich die Investoren, die keine fundierten Überzeugungen haben. (V. Niederhoffer)