Montag, 31. Oktober 2022

 Geld macht nicht glücklich, aber es erlaubt einem, sich sein Elend auszusuchen. (Kurt Strachwitz)

Sonntag, 30. Oktober 2022

Für den Börsianer ist Geld wie Meerwasser für den Durstigen. Je mehr er trinkt, um so durstiger wird er. (Artur Schopenhauer)

Samstag, 29. Oktober 2022

Geld macht nicht glücklich, aber es erlaubt einem, sich sein Elend auszusuchen. (Kurt Strachwitz)

Mittwoch, 26. Oktober 2022

Dienstag, 25. Oktober 2022

Man soll weniger addieren, subtrahieren, multiplizieren, dafür um so mehr denken und überlegen. Die Zahlen sind nur Erscheinungen an der Oberfläche. Oft sogar nur Illusionen, die wie Seifenblasen zerplatzen. Viel wichtiger ist, was dahintersteckt und was die Ursachen dafür sind. (André Kostolany)

Montag, 24. Oktober 2022

Man sollte in verschiedene Aktien investieren, denn von fünf Aktien ist eine super, eine absolut schlecht und drei sind okay. (Peter Lynch)

Sonntag, 23. Oktober 2022

Man kann nie zum falschen Zeitpunkt kaufen, höchstens zum falschen Zeitpunkt verkaufen!

Samstag, 22. Oktober 2022

Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! (André Kostolany)

Donnerstag, 20. Oktober 2022

Mittwoch, 19. Oktober 2022

Ein Börsenspekulant muss immer in die Ferne schauen und nicht nur bis zu seiner Nasenspitze. Nicht daran denken, ob die Kurse morgen oder übermorgen steigen werden, sondern an das, was alles noch kommen kann und wird in den nächsten Monaten und Jahren. (André Kostolany)

Dienstag, 18. Oktober 2022

Das wenigste was man liest, kann man brauchen; aber das meiste, das man braucht, hat man gelesen. (Ernst R. Hauschka)

Montag, 17. Oktober 2022

Das Geld, das man hat, verhilft uns zu Freiheit – das Geld, dem man nachjagt, macht uns zu Knechten. (Rousseau)

Sonntag, 16. Oktober 2022

Das Papier verzehnfacht sich nicht, die machen ja schon Gewinn. (Reinhold Eysel beim Rückblick auf den Januar 2000)

Freitag, 14. Oktober 2022

Wer die tiefsten Gräben um sich herumziehen kann, bietet die besten Renditen. (Warren Buffet)

Donnerstag, 13. Oktober 2022

Wir haben das 21. Jahrhundert begrüßt, indem wir in solch hochmoderne Branchen wie Baumaterialien, Teppiche, Dämmstoffe und Farben investiert haben. (Warren Buffet)

Mittwoch, 12. Oktober 2022

Menschen können nur sehr schwer mit der Unsicherheit leben. Um damit fertig zu werden, flüchten sie sich gern in ein falsches Gefühl der Sicherheit, indem sie Sicherheit an die Stelle von Unsicherheit setzen. Daraus entsteht der Herdeninstinkt. (Bennett W. Goodspeed)

Dienstag, 11. Oktober 2022

Kein Unternehmen kann so schwach sein, dass es durch ein gutes Management nicht wiederbelebt werden könnte. Kein Unternehmen kann so stark sein, dass es durch ein schwaches Management nicht zerstört werden könnte. (Wallenberg)

Montag, 10. Oktober 2022

An der Börse sagt uns oft das Gefühl, was mir machen, und der Verstand, was wir vermeiden sollen. (André Kostolany)

Samstag, 8. Oktober 2022

Fragezeichen sind an der Börse immer ein störendes Element. Weder das Publikum noch die zittrigen Spieler haben genug Nerven, um bei einem unerwarteten Ereignis den Problemen fest ins Auge zu schauen, auch für den Fall, dass es ein gutes Ereignis ist. Abgesehen davon können die meisten gar nicht beurteilen, was für die Börse gut oder schlecht ist. (André Kostolany)

Freitag, 7. Oktober 2022

Die Preise reagieren auf Neuigkeiten, auf Überraschungen. Aber Überraschungen sind unvorhersehbare Ereignisse wie der Wurf einer Münze oder das Gewitter im nächsten Monat, deren künftiger Verlauf nicht absehbar sind. Weil sich die Börsenkurse als Reaktion auf erratische Ereignisse entwickeln, ist auch der Verlauf der Börsenkurse selbst erratisch – wie ein Random Walk. (Paul Samuelson)

Donnerstag, 6. Oktober 2022

Die Spekulation beginnt mit der instinktiven Absicht, das eigene Hab und Gut auf die Dauer zu bewahren. (André Kostolany)

Mittwoch, 5. Oktober 2022

Niemand plant zu scheitern; man scheitert vielmehr, weil die Planung fehlt. (Charles L. Minter)

Dienstag, 4. Oktober 2022

Nichts ist in der Kapitalanlage so falsch wie das ständige Ändern der Anlagen und Anlagegrundsätze. Wer jedem x-beliebigen Trend von Anlagegurus oder Börsenbriefen nachläuft, wird bald feststellen, dass sich sein Geld bei weitem nicht so vermehrt wie er es gehofft hat.

Montag, 3. Oktober 2022

Nächst den Managern und den Reisediplomaten haben heutzutage die Aktionäre den größten Stress auszuhalten. (Livio Castrozzo)

 

Samstag, 1. Oktober 2022

Wenn die Börsenspekulation leicht wäre, gäbe es keine Bergarbeiter, Holzfäller und andere Schwerarbeiter. Jeder wäre Spekulant. (André Kostolany)

 

Ein Ingenieur darf bei seiner Arbeit nicht unter Alkoholeinfluss stehen. Für einen Spekulanten ist dies eher von Vorteil, weil es gewisse He...